Ihr Warenkorb
keine Produkte

Hexenmusik / Partitur *Neu!*

Art.Nr.:
602P
Lieferzeit:
1-2 Tage (Ausland abweichend)
17,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

 
Beschreibung:

Komponist:
Kai Armbruster
Arrangeur:
-
Musikstil:
Suite in 3 Sätzen
1. Hexennacht
2. Kristallkugel
3. Hexenküche
Besetzung:
Akk. 1, 2, 3, Bass, Schlagwerk 1+2
Schwierigkeitsgrad:
leicht (Wertungsstück der Elementarstufe)
Spieldauer:
ca. 5:30 Min.
Druckausgabe:
Partitur, DIN A4 Format, Klammerheftung
Veröffentlichungsjahr:
2019
CD-Einspielung:
-
Leseprobe (pdf): Probeseiten
Hörprobe (mp3): -
 

Weitere Informationen:

Die "Hexenmusik" kommt mit einer kleinen Besetzung (ohne Akkordeon 4) aus. Spieler der 4. Stimme können daher die anderen Stimmen verstärken oder aber an den Percussions eingesetzt werden. Die Sätze sind abwechslungsreich gestaltet: 

1. Hexennacht
Gespenstisch heult der Wind durch die Nacht. Bei Vollmond treffen sich die Hexen zu ihrem Hexenfest. Eine nach der anderen landet mit ihrem Besen und so beginnen sie ihren magischen Tanz um das Feuer.

In der „Hexennacht“ werden die Schülerinnen und Schüler mit dem Spiel von Vorschlägen und dem Ablauf chromatischer Reihen vertraut gemacht. Um die chromatischen Tonfolgen im Notenbild zu verdeutlichen, wurde bewusst auf die Notation in der eigentlichen Tonart (g-Moll) verzichtet.

2. Kristallkugel
Stille im Hexenhaus. Ruhig blickt die Hexe in ihre Kristallkugel. Was sie wohl entdeckt wenn sich die Nebelschwaden verzogen haben?

Genaues, fließendes Zusammenspiel steht hier im Mittelpunkt. Eine weitere Anforderung an die Spieler besteht darin, die Phrasen über die Pausen weiterzudenken.Ganz deutlich zu Beginn des Satzes in Akk1 und Akk3, durch deren ZusammenspieleineLinie entsteht. 

3. Hexenküche
In der  schrulligen Hexenküche wimmelt es nur so von brodelnden, blubbernden Kesseln. Doch schließlich treibt es die Hexe zu wild: Die Töpfe geraten durcheinander und fallen scheppernd zu  Boden.
  

Durch das Trommeln auf den Töpfen (Schlagwerk1) lässt sich das Geschehen in der Hexenküche schön zelebrieren. Vor allem durch den Aufbau mehrerer Töpfe wird in Takt 19 („Töpfe umschmeißen“) ein sehr publikumswirksamer Effekt erzielt. Um das Blubbern und Brodeln des Hexentranks zu simulieren, ist in diesem Satz ein „Blubberglas“ (mit Strohhalm in ein Wasserglas blubbern) besetzt. Dieses kann durch ein Mikrofon verstärkt werden. Lernziel  in diesem Satz ist das Kennenlernen und Spielen von ungeraden Takten und Taktwechsel.  Auch die genaue Artikulation steht hier im Fokus.
Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:

Hexenmusik / Stimmensatz

Hexenmusik / Stimmensatz

39,80 EUR
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Another wish in mind / Partitur *Neu!*

Another wish in mind / Partitur *Neu!*

17,80 EUR
Hexenmusik / Stimmensatz

Hexenmusik / Stimmensatz

39,80 EUR
Villa Timecode / Partitur

Villa Timecode / Partitur

17,50 EUR
Onlineshop by Gambio.de © 2017